Impressum und Datenschutz

Impressum

Zeller Personal GmbH
Plenkerberg 12
A-4324 Rechberg

 

Tel.: +43 7264 21212
Fax: +43 7264 21212-10

 

E-Mail: office@zeller-personal.at
Web: www.zeller-personal.at

 

Firmenbuch: 526068 f
Firmenbuchgericht: Landesgericht Linz

 

 

Für den Inhalt verantwortlich:
Zeller Personal GmbH

 

Haftungsausschluss

Alle Angaben und Informationen auf unserer Website wurden sorgfältig geprüft, dennoch übernehmen wir keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten unserer Website.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Datenschutzerklärung Zeller Personal GmbH

Wenn Sie die Website www.zeller-personal.at besuchen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit dieser Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir im Rahmen unserer Geschäftsprozesse berücksichtigen.

Wir behandeln personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Website erhoben werden, vertraulich und verwenden diese nur gemäß den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz und Datensicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Daten von uns erfasst werden, zu welchen Zwecken wir die Daten erfassen und was wir mit den erfassten Daten machen. Da dies wichtig ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen.

Wenn Sie Fragen zu der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Zeller Personal GmbH haben, erteilen wir Ihnen gerne jederzeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Auch wenn Sie die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten wünschen oder im Falle von Beschwerden, Auskunftsersuchen oder allgemeinen Fragen zum Thema Datenschutz eine Auskunft wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter office@zeller-personal.at

 

Wir haben uns um eine möglichst einfache Darstellung bemüht.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Zeller Personal GmbH verarbeitet personenbezogene Daten von Bewerbern, Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Lieferanten zum Zweck der Erbringung der geschäftlichen Tätigkeit und der Erfüllung damit verbundener gesetzlicher sowie vertraglicher Anforderungen. Die geschäftliche Tätigkeit des Unternehmens erstreckt sich auf die Arbeitskräfteüberlassung.

  • Suche nach qualifizierten Arbeitskräften, Durchführung des Bewerbungsprozesses, Übermittlung an potenzielle Beschäftiger und Evidenzhaltung von personenbezogenen Daten von überlassenen Arbeitskräften und Bewerbern zur eventuellen Vermittlung zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Personalverwaltung, Lohn-, Gehalts-, Entgeltsverrechnung, Einhaltung von Aufzeichnungs-, Auskunfts- und Meldepflichten, soweit dies auf Grund von Gesetzen oder Normen kollektiver Rechtsgestaltung oder arbeitsvertraglicher Verpflichtungen jeweils erforderlich ist, Übermittlung an potenzielle Beschäftiger, um es diesen zu ermöglichen, ihre Sorgfaltspflichten hinsichtlich einzusetzender Arbeitskräfte zu erfüllen, Weiterbildungen, Zeitmanagement und Anwesenheitsverwaltung.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Ihnen selbst freiwillig zur Verfügung gestellt.

Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten (Bewerberdaten/Daten aus dem aufrechten Arbeitsverhältnis) auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), welches darin besteht, einen effizienten Bewerbungsprozess und eine optimale Stellenbesetzung zu gewährleisten, sowie unsere Mitarbeiterverwaltung und die interne und externe Kommunikation effizient zu gestalten oder auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) sowie, wenn es sich um sensible Daten handelt, auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung unserer aus dem Sozial- oder Arbeitsrecht entfließenden Rechte und Pflichten (Art. 9 Abs 2 lit. b DSGVO).

 

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den oben genannten Zwecken notwendig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister
  • externe Lohnverrechnung
  • Steuerberater
  • Beschäftiger und potentielle Kunden

Sonstige Empfänger die für die Lohn- und Gehaltsverrechnung gemäß Gesetzen und Normen notwendig sind, z.B.: Sozialversicherungsträger, Finanzamt, BUAK, Pensionskassen, Mitarbeitervorsorgekassen, Banken, AMS, etc.

Behörden z.B.: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Bundessozialamt, Arbeitsinspektorate, gesetzliche Interessensvertretungen, Rechtsvertreter, Gerichte, Gemeindebehörden und sonstige Behörden, etc.

Gläubiger sowie sonstige an der allenfalls damit verbundenen Rechtsverfolgung Beteiligte, auch bei freiwilligen Gehaltsabtretungen für fällige Forderungen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet.

 

Speicherdauer

Mit Ihrer Zustimmung in diese Einverständniserklärung werden Ihre Daten dauerhaft (längstens bis zu Ihrem Wunsch auf Löschung) bei uns gespeichert und wie oben beschrieben verarbeitet, um Ihnen langfristig passende Jobangebote zukommen lassen zu können. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen allfälliger Ansprüche aus dem Arbeits- oder Bewerbungsverhältnis noch nicht abgelaufen sind.

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an: Zeller Personal GmbH, Plenkerberg 12, 4324 Rechberg oder senden Sie eine E-Mail an office@zeller-personal.at. Sie können eine von Ihnen abgegebene Zustimmung zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten sowie eine Einverständniserklärung jederzeit widerrufen. Dazu kontaktieren Sie uns gerne unter der oben genannten E-Mail-Adresse.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden.

 

Datenschutzerklärung für BewerberInnen und zu überlassende MitarbeiterInnen

Hiermit informieren wir Sie darüber, wie die Zeller Personal GmbH, Plenkerberg 12, 4324 Rechberg, Österreich („wir“) Ihre personenbezogenen Daten im Zuge Ihrer Bewerbung und/oder Ihrer Beschäftigung bei uns als zu überlassende Arbeitskraft verarbeitet. Wir möchten Sie in dieser Mitteilung auch über Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren und wie Sie zu deren Durchsetzung mit uns in Kontakt treten können.

 

1.Zwecke der Datenverarbeitung

Im Bewerbungsprozess (Daten siehe Punkt 5)

Recruiting von zu überlassenden Arbeitskräften, Durchführung des Bewerbungsprozesses, Übermittlung an potenzielle Beschäftiger und Evidenzhaltung von personenbezogenen Daten von überlassenen Arbeitskräften und Bewerbern zur eventuellen Vermittlung zu einem späteren Zeitpunkt.

Bei aufrechtem Arbeitsverhältnis (Daten siehe Punkt 6)

Personalverwaltung, Lohn-, Gehalts-, Entgeltsverrechnung, Einhaltung von Aufzeichnungs-, Auskunfts- und Meldepflichten, soweit dies auf Grund von Gesetzen oder Normen kollektiver Rechtsgestaltung oder arbeitsvertraglicher Verpflichtungen jeweils erforderlich ist, Übermittlung an potenzielle Beschäftiger, um es diesen zu ermöglichen, ihre Sorgfaltspflichten hinsichtlich einzusetzender Arbeitskräfte zu erfüllen, Weiterbildungen, Zeitmanagement und Anwesenheitsverwaltung.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Ihnen selbst freiwillig zur Verfügung gestellt.

 

2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten ihre nachfolgend aufgelisteten personenbezogenen Daten (Bewerberdaten/Daten aus dem aufrechten Arbeitsverhältnis) auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), welches darin besteht, einen effizienten Bewerbungsprozess und eine optimale Stellenbesetzung zu gewährleisten, sowie unsere Mitarbeiterverwaltung und die interne und externe Kommunikation effizient zu gestalten oder auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) sowie, wenn es sich um sensible Daten handelt, auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung unserer aus dem Sozial- oder Arbeitsrecht entfließenden Rechte und Pflichten (Art. 9 Abs 2 lit. b DSGVO).

 

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den oben genannten Zwecken notwendig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

von uns eingesetzte IT-Dienstleister, externe Lohnverrechnung, Steuerberater

Beschäftiger und potentielle Kunden.

Sonstige Empfänger die für die Lohn- und Gehaltsverrechnung gemäß Gesetzen und Normen notwendig sind, z.B.: Sozialversicherungsträger, Finanzamt, BUAK, Pensionskassen, Mitarbeitervorsorgekassen, Banken, AMS, etc.

Behörden z.B.: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Bundessozialamt, Arbeitsinspektorate, gesetzliche Interessensvertretungen, Rechtsvertreter, Gerichte, Gemeindebehörden und sonstige Behörden, etc.

Gläubiger sowie sonstige an der allenfalls damit verbundenen Rechtsverfolgung Beteiligte, auch bei freiwilligen Gehaltsabtretungen für fällige Forderungen

Ihre personenbezogenen Daten werden nur innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet.

 

4. Speicherdauer

Mit Ihrer Zustimmung in diese Einverständniserklärung werden Ihre Daten dauerhaft (längstens bis zu Ihrem Wunsch auf Löschung) bei uns gespeichert und wie oben beschrieben verarbeitet, um Ihnen langfristig passende Jobangebote zukommen lassen zu können. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen allfälliger Ansprüche aus dem Arbeits- oder Bewerbungsverhältnis noch nicht abgelaufen sind.

 

5. Bewerberdaten

Name, Titel, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Anzahl der Kinder, Präsenzdienst, Ausbildungsdienst oder Zivildienst (Beginn u. Ende)

Foto (Einwilligung vorausgesetzt)

Arbeitserlaubnis (ja, nein)

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zertifikate etc.), im Bewerbungsgespräch bekannt gegebene Informationen und Gesprächsnotizen

Gewünschtes Anstellungsverhältnis, Gehaltsvorstellungen, Informationen zur Mobilität sowie Reisebereitschaft, Informationen zu eigener Wohnung, Schuh- und Kleidergrösse, Schwindelfreiheit, Nacht- und Schichtarbeitsbereitschaft, Sprach- und EDV Kenntnisse.

Sonstige von Ihnen an uns bekanntgegebene Daten.

 

6. Daten aus dem aufrechten Arbeitsverhältnis

Personalnummer, Name, Titel, Geschlecht, Adresse, Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Anzahlt der Kinder, Arbeitserlaubnis, Bankverbindung, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,

Kinder und sonstige Familienangehörige, im Zusammenhang mit Leistungen, die in Verbindung mit Ihrem Arbeitsverhältnis erbracht werden (zB: Name, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer)

Ein- und Austrittsdatum, (voraussichtliche) Dauer der Überlassung, Kündigungsfrist und Art der Beendigung des Dienstverhältnisses

gesetzliche Beschäftigungsvoraussetzungen und die Daten der Beschäftigungsbewilligung

Arbeitskräftekategorie (Angestellter, Arbeiter, Facharbeiter, ungelernter Arbeiter etc.), (vorgesehene) Verwendung im Betrieb des jeweiligen Beschäftigers einschließlich Beginn und Ende der Entsendung

Name u. Anschrift des Beschäftigers, Ort an dem die überlassene Arbeitskraft beschäftigt wird, Bezeichnung der beim Beschäftiger ausgeübten Tätigkeit

Erfassung der geleisteten Arbeitszeit im Betrieb des Beschäftigers, sowie sonstige Daten zur Arbeitszeit (insbesondere Geringfügigkeit, Arbeitsstunden, Überstunden, Gleitzeit, Nacht- und Teilzeitarbeit), Kostenstelle(n), Nachtarbeit/Nachtschwerarbeit, Schwerarbeitszeiten.

Daten zu Fehlzeiten: Urlaubsverwaltung, Krankenstand, einschließlich Arbeitsunfall und Berufskrankheit, Kuraufenthalte, Mutterschutz (Beginn und Ende) sowie Karenzurlaub gemäß Mutterschutzgesetz und Elternkarenzurlaubsgesetz (Beginn und Ende), Art und Dauer der sonstigen Abwesenheit wegen Dienstverhinderung oder Dienstfreistellung (einschließlich vereinbarte Karenzierung)

Grad der Behinderung gemäß Behinderteneinstellungsgesetz (nach Ihrer Bekanntgabe).

Gesprächsnotizen aus dem Mitarbeitergespräch sowie von Ihnen freiwillig im Rahmen von Abwesenheitsmeldungen bekannt gegebenen Informationen.

Gesetzliche, kollektivvertragliche, betriebsvereinbarungsmäßige und einzelvertragliche Grundlagen der Entgeltberechnung, Daten des Gehaltszettels / Lohnzettels (z.B. Brutto- und Nettoentgelt, etc.).

Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Anzahl der Kinder, Präsenzdienst, Ausbildungsdienst oder Zivildienst (Beginn u. Ende), Foto, Arbeitserlaubnis (ja, nein)

Informationen zur Mobilität sowie Reisebereitschaft, Informationen zu eigener Wohnung, Schuh- und Kleidergrösse, Schwindelfreiheit, Nacht- und Schichtarbeitsbereitschaft, Sprach- und EDV Kenntnisse.

 

7. Daten aus der Geschäftsbeziehung mit Kunden und Lieferanten

Gemäß Artikel 13 DSGVO erheben wir die Daten unserer Kunden und Lieferanten zum Zweck der Vertragsdurchführung und zur Erfüllung unserer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten.

Folgende Daten werden verarbeitet: Name, Adresse, Rechtsform, Land, sonst. Geschäftsbezeichnung, UID Nr., DG-Nr., vereinbarte Vertragskonditionen, Zahlungskonditionen, Bankverbindung, Ansprechpartner, Kontaktdaten des Ansprechpartners, Tel. Nr., Fax Nr., E-mail-Adresse, Daten zur Bonität incl. Mahn- und Klagsdaten, Vertragstexte und Geschäftskorrespondenz, Firmenbuchdaten.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Adress- und Kontaktdaten an Dritte findet allenfalls statt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.

Ihnen steht im Falle von datenschutzrechtlichen Verstößen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu.

  

8. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an: Zeller Personal GmbH, Plenkerberg 12, 4320 Perg oder senden Sie eine E-Mail an office@zeller-personal.at. Sie können eine von Ihnen abgegebene Zustimmung zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten sowie eine Einverständniserklärung jederzeit widerrufen. Dazu kontaktieren Sie uns gerne unter der oben genannten E-Mail-Adresse.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden.

 

Informationen zu Cookies

Was sind Cookies?

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an und dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten).

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit Zeller Personal GmbH (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Dienste und Inhalte Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Angebots Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Websites eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Webfonts 

Auf dieser Website werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Der Download erfolgt von einem Google-Server, der sich möglicherweise in den USA befindet. Möglicherweise wird die IP-Adresse Ihres Endgerätes von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
https://developers.google.com/fonts/faq
https://www.google.com/policies/privacy/

 

Zugriffsdaten & Serverlogs

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Zeller Personal GmbH, Plenkerberg 12, 4324 Rechberg